Unsere Anwälte

Als Mandant stehen Sie bei uns im Mittelpunkt. Die persönliche Betreuung Ihrer Angelegenheiten ist uns das Wichtigste. Das Vertrauen im Umgang miteinander ist der Garant für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Eine kompetente und zielführende Beratung und Vertretung unserer Mandanten ist unser oberstes Ziel. Unsere fachliche Qualifikation und Spezialisierung wird durch entsprechende Fachanwaltstitel unserer Rechtsanwälte dokumentiert.

Ralf Müller-Päuker – Fachanwalt für Medizinrecht, Sozialrecht, Versicherungsrecht

Fachanwalt für Medizinrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht

Dr. jur. Anne-Christine Paul – Fachanwältin für Sozialrecht, Strafrecht

Fachanwältin für Sozialrecht
Fachanwältin für Strafrecht

Stephanie Bröring

Fachanwältin für Sozialrecht

Heike Schlüter

Mediatorin

Susanne Suwelack

Susanne Suwelack
(in Bürogemeinschaft)

Fachanwältin für Familienrecht

Ralf Müller-Päuker

Rechtsanwalt Ralf Müller-Päuker wurde in Wilhelmshaven geboren und wuchs dort auf. Nach Abschluss seiner Bankausbildung folgte das Jurastudium in Erlangen und Göttingen mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsverwaltungsrecht. Im Anschluss an eine berufliche Tätigkeit in England und nachfolgendem Referendariat in Bielefeld erhielt er die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft und machte sich umgehend selbstständig. Sein besonderes Augenmerk gilt mittlerweile der Rechtsfortbildung im Bereich des Rechtsgebietes rund um die Versorgung medizinischer Hilfsmittel. Hierzu gehören neben seiner reinen Tätigkeit als Anwalt in einer Vielzahl von Musterverfahren ein umfangreiches Seminar-, Veröffentlichungs- und Vortragswesen.

  • Fachanwalt für Medizinrecht
  • Fachanwalt für Sozialrecht
  • Fachanwalt für Versicherungsrecht
  • Mitglied des Sachverständigenrates der Innung für Orthopädie- und Orthopädieschuhtechnik Süd-West (Rheinland-Pfalz/Saarland)
  • Lehrbeauftragter an der Bundesfachschule für Orthopädietechnik (BUFA)
  • Projektbezogener Lehrbeauftragter an der Hochschule für Gesundheit Bochum
  • Autor der Rechtskolumne der Fachzeitschrift Handicap
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.V.
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht e.V. des Deutschen Anwaltsvereines

Dr. jur. Anne-Christine Paul

Rechtsanwältin Dr. jur. Anne-Christine Paul wurde im Jahr 1975 in Herford geboren. Sie studierte an der Universität Bielefeld Rechtswissenschaft und absolvierte anschließend ihr Rechtsreferendariat am Landgericht Bielefeld mit Schwerpunkt im Verwaltungsrecht und Strafrecht. Nachfolgend arbeitete sie in den Jahren 2004 bis 2007 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Rechtstatsachenforschung und Kriminalpolitik der Universität Bielefeld. Seit September 2007 ist Dr. Paul als selbständige Rechtsanwältin in Gütersloh vor allem im Gesundheitsrecht, Strafrecht und Unfallrecht tätig. 

  • Fachanwältin für Sozialrecht
  • Fachanwältin für Strafrecht
  • Vertrauensanwältin des Medizinrechtsberatungsnetzes
  • Lehrbeauftragte an der Bundesfachschule für Orthopädie-Technik Dortmund e.V.
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins
  • Mitglied des Sachverständigenrates der Innung für Orthopädie- und Orthopädieschuhtechnik Süd-West (Rheinland-Pfalz/Saarland)
  • Mitglied des Deutschen Strafverteidiger e.V.

Stephanie Bröring

Rechtsanwältin Stephanie Bröring, geboren in Lohne, wuchs in Dinklage im Landkreis Vechta auf. Nach ihrem Abitur studierte sie Rechtswissenschaften mit einer wirtschaftswissenschaftlichen Zusatzausbildung an der Universität Osnabrück. Mit Abschluss des Studiums verlieh ihr die Juristische Fakultät den Titel als Diplom-Juristin. Im Anschluss daran absolvierte sie erfolgreich ihr Rechtsreferendariat am Landgericht Bielefeld. Die Schwerpunkte legte sie dabei auf die Bereiche Arbeits- und Sozialrecht. Nachfolgend arbeitete Frau Rechtsanwältin Bröring bei verschiedenen Behörden. Es folgte eine berufliche Qualifizierung zur Personalreferentin mit SAP ERP 6.0, die sie mit Auszeichnung abschließen konnte. Die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft erfolgte am Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg. Frau Rechtsanwältin Bröring war zunächst seit Dezember 2013 in unserem Hause als angestellte Rechtsanwältin tätig. Im März 2016 ist sie unserer Kanzlei als selbstständige Rechtsanwältin beigetreten.

  • Fachanwältin für Sozialrecht
  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein
  • Mitglied im Forum Junge Anwaltschaft
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht e.V. des Deutschen Anwaltsvereines
  • Mitglied im Bundesverband Skoliose Selbsthilfe e.V. Interessengemeinschaft für Wirbelsäulengeschädigte
  • Dozentin an der Bundesfachschule für Orthopädie-Technik Dortmund e.V.
  • Fachanwaltslehrgang für Arbeitsrecht erfolgreich abgeschlossen.

Julian Jakobsmeier

Rechtsanwalt Jakobsmeier stammt gebürtig aus Gütersloh. Dem Studium der Rechtswissenschaften an der Georg-August Universität in Göttingen mit dem Schwerpunktbereich Kriminologie und Medizinrecht folgte ein Auslandsaufenthalt in Asien, Australien und den USA. Das Referendariat absolvierte Herr Jakobsmeier anschließend am Oberlandesgericht Celle mit Schwerpunkt in den Bereichen des Medizinrechts und Sozialversicherungsrechts. Nach Zulassung zur Rechts-anwaltschaft ist Herr Jakobsmeier im August 2015 unserer Sozietät als selbstständiger Rechtsanwalt beigetreten und überwiegend im Medizin- und Sozialversicherungsrecht tätig. 

  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein
  • Mitglied im Gütersloher Anwaltsverein e.V.
  • Mitglied im Forum Junge Anwaltschaft
  • Dozent an der Bundesfachschule für Orthopädie-Technik Dortmund e.V.

Heike Schlüter

Rechtsanwältin Schlüter ist 1957 am Niederrhein (Dinslaken) geboren. Ihr Studium absolvierte sie im Rahmen der einstufigen Juristenausbildung in Bielefeld mit anschließender Zulassung zur Rechtsanwaltschaft am Oberlandesgerichtsbezirk Düsseldorf. Im Rahmen ihrer anwaltlichen Tätigkeit befasste sie sich vornehmlich mit Aufgabenstellungen aus dem Zivilrecht und der Immobilienverwaltung. Seit 2010 ist sie zudem Juristische Mediatorin. In unserem Hause ist Frau Rechtsanwältin Schlüter überwiegend zivilrechtlich insbesondere aber im Aufgabenfeld des Gesundheitsrechtes (Arzthaftung, Zahnarzthaftung und Leistungsrecht der öffentlichen und privaten Kostenträger) tätig. 

  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein
  • Mediatorin

Susanne Suwelack (in Bürogemeinschaft)

Rechtsanwältin Susanne Suwelack absolvierte ihr Studium in Göttingen. Nach dem Referendariat am Landgericht Bielefeld und Landgericht Münster arbeitete sie als selbständige Rechtsanwältin von 1987 bis 2003 in Bielefeld und ist seit 2004 in Gütersloh tätig. Bereits seit 1997 ist Rechtsanwältin Suwelack Fachanwältin für Familienrecht. Ihre besonderen Kenntnisse vertieft sie auf diesem Gebiet regelmäßig durch fachspezifische Fortbildungen. Weitere Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind das Arbeitsrecht, Erbrecht und Sozialversicherungsrecht.

  • Fachanwältin für Familienrecht
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltsvereins
  • Mitglied Deutscher Anwaltsverein

Wir helfen.